So stickst du den Margeritenstich ganz entspannt! Eine kurze Anleitung.

Rosen, Tulpen, Nelken – alle Blumen welken. Nur die gestickte Margerite überdauert sie alle! Wie du den Margeritenstich ganz einfach und entspannt stickst, liest du in dieser kurzen Anleitung.

Was ist der Margeritenstich?

Der Margeritenstich imitiert die länglichen tropfenförmigen Blütenblätter der Margerite oder ihrer kleinen Schwester, dem Gänseblümchen. Auf Englisch nennt er sich übrigens lazy daisy. Was für ein süßer und passender Name! Denn mit diesem Stich stickst du ganz schnell und einfach Blüten und Blätter.

So startest du

Du kannst entweder frei Hand lossticken, oder du zeichnest dir mit einem löslichen Textilmarker einen Kreis in der Mitte für den Blütenkelch auf. Damit die Blütenblätter alle gleich lang werden, ziehe einen größeren Kreis um die Mitte. Nutze am besten zwei kreisrunde Gegestände als Schablone wie z.B. den Deckel eines Kleber, eine kleine Dose etc.

Vorbereitung Margeritenstich

Vorbereitung Margeritenstich

Die 5 Schritte zum perfekten Margeritenstich

Vorzeichnung Margeritenstich

1. Steche auf der Linie des kleineren Kreises aus.

Schlaufe legen für den Margeritenstich

2. Lege eine Schlaufe, die jetzt noch etwas länger als dein Blütenblatt sein sollte, also etwas über den zweiten größeren Kreis hinausschauen darf.

Margeritenstich Schritt 3

3. Steche nun mit der Nadel ganz knapp neben dem Ausstich wieder ein. Achtung: deine Schlaufe sollte locker bleiben.

Margeritenstich Schritt 4

4. Steche nun mit der Nadel von unten nach oben auf der Linie des großen Kreises innerhalb deiner Schlaufe aus. Ziehe dein Garn nun vorsichtig an bis sich die Schlaufe in der passenden Länge befindet. Achtung: ziehe nicht zu fest an, sonst verzieht sich die Schlaufe zu einem Strich.

Margeritenstich eine Blüte fertig

5. Steche nun ganz knapp oberhalb der Schlaufe von oben nach unten durch den Stoff, sodass sie fixiert ist. Wiederhole die Schritte 1-5 für weitere Blütenblätter.

das fertige Margeritenblatt

So sieht das fertige Margeritenblatt aus

Sticke weitere Blütenblätter rings um den Kreis. Achte darauf, die Spannung des Garns immer gleich zu halten
.

Margeritenstich sticken

Du kannst weitere Blütenblätter in Akzentfarben sticken, oder den Blütenkelch mit dem Knötchenstich füllen. Lasse deiner Fantasie freien lauf.

Wenn du weitere Stickstiche für Blumen sticken möchtest, dann i guck dir doch mal das Stick-Kit “Blumenwiese” an. Im Video-Tutorial erkläre ich sieben verschiedene Stickstiche Schritt für Schritt. Das Material kommt per Post bequem zu dir nach Hause geliefert. Auch für Kinder ab 7 Jahren geeignet.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen